Erwerbslosenverein Tacheles - Informationen rund um SGB II, Sozialrecht, soziale Ausgrenzung und Gegenwehr

Café Tacheles & Sozialzentrum / wegen Corona geschlossen


Last but not least unterhält der Verein das Café Tacheles im Loher Bahnhof. Dieses ist für Jeden geöffnet und bietet schönes Ambiente und ein Gastronomieangebot zum kleinen Preis.

Das Café Tacheles bietet die Möglichkeit, gemütlich zu plaudern und Kontakte zu knüpfen. In den Sommermonaten ist es möglich die umfangreichen Außenanlagen durch Tachelesaktivitäten kreativ zu nutzen.

  • In den Räumen des Cafés findet zu den oben angegebenen Zeiten die persönliche Beratung statt. Diese wird bewusst nicht in einem Hinterzimmer separiert, sondern offen und transparent durchgeführt.
  • Besucher des Cafés können im Internet surfen und Email-Bewerbungen schreiben.
  • Ausstellungen, Veranstaltungen und Konzerte im Cafe und „open air” auf dem Bahnsteig

Die Preise im Café sind niedrig und orientieren sich an den Bedürfnissen einkommensschwacher Menschen.

Das Café hat aufgrund der Corona-Pandmie bis auf Weiteres geschlossen. 

 

        

© Tacheles e.V. · Rudolfstr. 125 · 42285 Wuppertal · Tel: 0202 - 31 84 41 · Fax: 0202 - 30 66 04