Erwerbslosenverein Tacheles - Informationen rund um SGB II, Sozialrecht, soziale Ausgrenzung und Gegenwehr

Tacheles Wuppertal Newsletter 12.04.2017

Erstellt am 12.04.2017

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

sehr geehrte Damen und Herren,

es ist mal wieder Zeit für einen Newsletter. Dieser zu folgenden Punkten:

1. Jobcenter und Sozialamt Wuppertal erkennen höhere Mieten an – Tacheles eröffnet Kampagne gegen Mietabzocke der Wuppertaler Sozialbehörden
============================================================
Seit Jahren zahlen die Wuppertaler Sozialbehörden zu geringe Mieten im Bereich ALG II/Sozialhilfe. Durch das offen rechtswidrige Behördenverhalten wurden Wuppertaler SozialleistungsempfängerInnen um über 16 Mio. €  gebracht. Irgendwie muss ja der städtische Haushalt saniert und der Döppersberg-Umbau finanziert werden.
Durch den seit März 2017 gültigen neuen Mietpreisspiegel wurden die Mietwerte vom Jobcenter/Sozialamt neu festgesetzt, allerdings viel zu gering (siehe dazu die unten genannte Veröffentlichung). Für die Vergangenheit verfügt jetzt eine Dienstanweisung, dass ohne eigenes Zutun der HilfeempfängerInnen von Amtswegen nachgezahlt werden soll.
Diese wurden aber wiederum zu gering festgesetzt. Das haben wir nun in einer Veröffentlichung dargestellt und auch dass und warum es opportun ist, jetzt mit Widersprüchen und Überprüfungsanträgen zu handeln um sich so gegen das fortgesetzt rechtswidrige Behördenhandeln  zur Wehr zu setzen.

Die Veröffentlichung und Musterschreiben gibt es hier:     http://wuppertal.tacheles-sozialhilfe.de/startseite/aktuelles/d/n/2174/
Unsere Presseerklärung vom heutigen Tage hier:  http://wuppertal.tacheles-sozialhilfe.de/startseite/tickerarchiv/d/n/2175/

Bitte die Infos weitergeben, die neuen KdU – Zahlen bekannt machen.


2. Antifaschistische Termine
=====================
1. Am 22. April in Köln, Bundesparteitag der AFD. Den Termin sollten sich alle schon mal merken. Details dazu hier:  https://noafd-koeln.org/news/

2. Am 27.April soll es eine AFD Veranstaltung mit Frauke Petry in Wuppertal geben. Wann genau und warum ist noch unklar. ..

3. Am 13.Mai planen die REP’s von 13:30 bis 16:00 Uhr in Barmen am Johannes-Rau-Platz (vor dem Barmer Rathaus) und von 16:00 bis 19:00 Uhr in Elberfeld, Alte Freiheit (vor den City-Arkaden) eine Wahlkampfkundgebung.

Auch den Termin schon mal vormerken. Details dann jeweils unter: http://wuppertal-gegen-rechts.de/


3. Tacheles sucht Unterstützung in der Beratung ===================================
Nach wie vor wird die ehrenamtliche Sozialberatung des Vereins Tacheles stark in Anspruch genommen. Um der Nachfrage weiterhin gerecht zu werden, müssen wir unser Beratungsteam ausbauen. Wir suchen daher Menschen, die sich in der Sozialberatung dauerhaft und ehrenamtlich engagieren und in unser Team einfügen wollen. Wir bieten eine interessante Tätigkeit in einem fachlich versierten Team, eine fundierte Schulung in den sozialrechtlichen Grundlagen und Beratungssituationen, die engagiertes Einschreiten erfordern.

Wir begrüßen es, wenn Interessierte vom Fach sind, z.B. ehemalige VerwaltungsmitarbeiterInnen, pensionierte JuristenInnen, SozialarbeiterInnen usw., das ist jedoch keine Voraussetzung für die Mitarbeit im Tacheles. Da wir nur in begrenztem Rahmen Fahrtkosten berücksichtigen können, wäre es günstig, wenn die potenzielle Mitarbeiter_innen aus Wuppertal und Umgebung kommen.

Wer Interesse hat, möge sich bitte unter info@tacheles-sozialhilfe.de  melden

Das war es wieder mal für heute. 

 Mit freundlichen Grüßen

Harald Thomé / Tacheles e.V.

© Tacheles e.V. · Rudolfstr. 125 · 42285 Wuppertal · Tel: 0202 - 31 84 41 · Fax: 0202 - 30 66 04